07.06.2022 - Eberhard Fuhr (Pressesprecher des EJW)

Countdown zum MachMit!Award für soziales Engagement

Jugendliche können sich noch bis 13. Juli 2022 für den Jugenddiakoniepreis bewerben

Der Countdown zum diesjährigen Jugend-diakoniepreis läuft. Bis zum 13. Juli können sich engagierte Jugendliche aus Württemberg noch für den MachMit!Award bewerben. Der Jugenddiakoniepreis wird zum 16. Mal verliehen und ist mit insgesamt 3.500 Euro dotiert. Die Auszeichnung würdigt das soziale Engagement von Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Getragen und finanziell unterstützt wird der Preis von der Diakonie Württemberg, dem Evangelischen Jugendwerk in Württemberg (EJW), dem diakonischen Unternehmen Die Zieglerschen sowie von der Stiftung Diakonie Württemberg, der Evangelischen Bank und dem Jugendradio bigFM.

Bewerben können sich Gruppen und Einzelpersonen, die sich in ihrer Freizeit für Andere engagieren – ob im kirchlich-diakonischen Bereich, in einem Verein, als Azubis, Studierende oder selbst organisiert. Eine Teilnahme ist mit allen Initiativen möglich, bei denen soziales Engagement gefragt ist: ob mit Hilfeleistungen für Ältere oder Menschen mit Behinderungen, für Kinder und Jugendliche oder mit einfallsreichen Sammelaktionen für verschiedene Projekte überall auf der Welt. Voraussetzung für die Bewerbung ist, dass das Engagement in Württemberg stattfindet.

Ausgezeichnet werden jeweils drei Projekte in zwei Altersgruppen (13 bis 17 und 18 bis 27 Jahre), die von einer unabhängigen Jury ermittelt werden. Ihr gehören Vertreterinnen und Vertreter aus Diakonie, Jugendarbeit, Sozialwissenschaft und Medien sowie ehemalige Preisträgerinnen und Preisträger an.

In beiden Altersstufen sind je drei Preise zu gewinnen:
1. Preis: 1.000 Euro
2. Preis: 500 Euro
3. Preis: 250 Euro.
Bewerbungsschluss ist am 13. Juli 2022.

Weitere Informationen zum MachMit!Award unter www.jugenddiakoniepreis.de oder bei der Geschäftsstelle des Jugenddiakoniepreises, Albrecht Ottmar, Telefon 0711 / 16 56-316.

Weitere Informationen unter:
https://ran-ans-leben.de/ehrenamt/jugenddiakoniepreis/

Hinweis:
Gleichlautende Pressemeldung verschicken heute das Diakonische Werk Württemberg und das diakonische Unternehmen Die Zieglerschen.

FSJ/BFD lohnt sich!

FSJ/BFD lohnt sich!

Ellen Schneider ( Dobelmühle Aulendorf (16/17))

Studium Religions- und Gemeindepädagogik mit Sozialer Arbeit an der EH Ludwigsburg

"In meinem FSJ habe ich auf jeden Fall ganz viele tolle Erfahrungen und Erinnerungen gemacht! Ich durfte viele liebe Menschen kennenlernen, fürs Leben lernen und habe eine zweite Heimat gefunden."

Zu den Einsatzstellen
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0

Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: